Über uns

Mission

Wir lieben Gott und Menschen, indem wir…

  • Jesus kennen und nachfolgen
  • eine liebende, einladende und vereinte 
geistliche Familie sind

  • Menschen dienen
  • Gottes Bestimmung folgen

“Reset” ist ein Wort, das meist im Zusammenhang mit Computern gebraucht wird. Wenn die Reset- (Rückstell-) Taste betätigt wird, erfolgt ein Neustart. Was sich zuvor auf dem Bildschirm oder im Speicher befand, verschwindet oder wird gelöscht.

RESET Berlin ist ein Ort, an dem Menschen sich frei fühlen können, ihre Probleme und Lasten bei Gott und bei liebenden Menschen abzuladen. Hier können sie Gottes Gnade, Liebe und Fürsorge erfahren - und dadurch erneuert werden.

RESET Berlin ist eine deutsche Gemeinde mit vielen jungen Familien sowie Studentinnen und Studenten, die Menschen jeden Alters willkommen heißt. Sie wurde 2004 von dem amerikanischen Pastorenehepaar Jim und Priscilla Johnson ins Leben gerufen.

RESET Berlin ist eine Evangelische Freikirche im "Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden [BFP], KdöR" und Mitglied der Ecclesia-Gemeinden. RESET Berlin gehört damit zu einer der weltweit größten Christlichen Denominationen (nur die katholische und die ost-orthodoxe Kirche sind größer).


Pastor und Ältensten

Pastor Jim Johnson ist Gründer von RESET Berlin und leitet es zusammen mit den Gemeindeältesten Team (Richard Praetorius, Benjamin Kirchner, Sarah Lechowski und Priscilla Johnson).

Jim und Priscilla Johnson sind seit Dezember 1973 verheiratet. Sie haben zwei Kinder und drei Enkelkinder. Jim erwarb seinen Bachelorabschluss in Theologie am Pacific Coast Bible College in den USA. Jim und Priscilla wurden 1978 in den USA als Pastoren ordiniert und sind dort noch immer Mitglieder der Gateway City Church in San Jose (Kalifornien). In Deutschland ist Jim darüber hinaus Mitglied des Bundes Freichristlicher Pfingstgemeinden und des Gemeinde der Christen Ecclesia Verbandes.

 

Vorstand

Jim Johnson, Vorsitzender
Richard Praetorius, Stellvertretender Vorsitzender
Volker Rindler, Schatzmeister